A u f g a b e n  VVwin  M i t g l i e d e r



A u s w a h l m e n ü s

Menu

Daten

Menu
  • Eingeben: Neue Mitglieder werden mit Hilfe eines Formulars hinzugefügt. Beim Klicken auf 'Speichern und neue Zeile' wird der aktuelle Mitgliederstand angezeigt.
  • Bearbeiten Formular: Mitgliederdaten einer Familie werden mit Hilfe des gleichen Formulars bearbeitet. Sie wählen die Familien aus einer Liste und arbeiten sie nacheinander ab. Siehen können auch gezielt die Mitgl.-Nr. oder den Namen wählen.
  • Bearbeiten Tabelle: Mitgliederdaten einer Familie werden ohne Eingabeformular als Tabelle bearbeitet, wobei nur die wichtigsten Felder angezeigt werden. Das ist sinnvoll z.B. bei Beitragsänderungen bzw. Austritten. Sie wählen die Familien aus einer Liste und arbeiten sie nacheinander ab. Siehen können auch gezielt die Mitgl.-Nr. oder den Namen wählen. Im Gegensatz zum Menüpunkt Bearbeiten Formular werden auch in diesem Jahr ausgetretene Mitglieder mit angezeigt (A/E/0 steht auf '0'!).
  • Mitglieder-Tabelle: Alle Mitgliederdaten werden wie in einer Tabellenkalkulation angezeigt und können bearbeitet werden, wobei alle Felder angezeigt werden. Durch Klicken auf den Spaltenkopf erhalten Sie die gewünschte Sortierung.

  • Bankdaten: Mitgliederdaten werden mit Name Vorname des Zahlers (ohne Umlaute), BLZ, Konto-Nr., IBAN und Mandatsreferenz für den SEPA-Zahlungsverkehr angezeigt und können bearbeitet werden.- Wenn Sie die Frage: 'Sollen fehlende Werte nachberechnet werden?' bejahen, wird die Liste komplettiert! Es werden nur leere Felder berechnet.
  • Kontakte: Mitgliederdaten werden mit Telefon, Mobil und E-Mail angezeigt und können hier schneller bearbeitet werden.

  • Check It!: Mit 'Check It!' wird auf fehlende Ident-Nr.=1, falsches A/E/0 und andere Kriterien geprüft.

  • Exportieren: Sie können die Mitgliederdaten zwecks Übergabe an einen anderen Rechner in eine externe Datei sichern – ab einem gewählten Buchungsdatum. Sie trägt den Namen 'midat_jjmmtt.csv'. Eine komplette verschlüsselte Tabellen-Sicherung wird monatlich automatisch erstellt, 'mi_mm.vep'.
    Sie erhalten gleichzeitig von Mitarbeitern, also Mitgliedern, deren Feld fkt nicht leer ist und deren E-Mail-Adresse ausgefüllt ist, eine '[Vereinsname]_jjmmtt.ldif' zum Übertragen in ein Thunderbird-Adressbuch jedes Mandanten.
  • Importieren: Sie können Mitgliederdaten aus dieser externen Datei in einen anderen Rechner laden. Die Daten werden an die Tabelle angehängt.
    Achten Sie auf doppelte Mitgl.-Nr.+Ident-Nr., sonst ist die Konsistenz der Datenbank gefährdet!

  • Archiv: Neue Mitglieder werden mit Hilfe eines Formulars hinzugefügt. Das Eingabeformular enthält nur die Einträge Mitgl.-Nr. und Ident-Nr., Name, Vorname; die Felder Geb.Dat., Eintrittsjahr, Abteilungen werden aus den Mitgliederdaten übernommen. Im Textfeld können fortlaufend Daten zum Mitglied eingetragen werden.
    Vorhandene Archivdaten werden mit Hilfe des gleichen Formulars oder als Tabelle angezeigt bzw. bearbeitet. Die Daten können als Karteikarte oder als Liste ausgedruckt werden.
  • Fotos: Neue Mitglieder werden mit Hilfe eines Formulars hinzugefügt. Das Eingabeformular enthält nur die Einträge Mitgl.-Nr. und Ident-Nr., Name, Vorname; die Felder Abteilungskennzeichen werden aus den Mitgliederdaten übernommen. Im Textfeld muss der Link zur Fotodatei eingetragen werden.
    Vorhandene Fotodaten werden mit Hilfe des gleichen Formulars oder als Tabelle angezeigt bzw. bearbeitet. Die Daten können als Fotoblatt oder als Liste ausgedruckt werden.
  • Nichtmitglieder: Neue Adressen werden mit Hilfe eines Formulars hinzugefügt oder bearbeitet.
  • Gelöschte Mitglieder: In den letzten 10 Jahren gelöschte Mitglieder zum Ansehen.

Listen

Menu
  • Gesamtverein: Mitgliederliste aller Vereinsmitglieder; enthält alle Daten zum Mitglied.
  • Clubliste: Mitgliederliste aller Vereinsmitglieder; enthält nur Adressen und Tel.-Nummern.
  • Neueintritte: wie Gesamtverein, aber nur Neuzugänge des lfd. Jahres. Das Feld ejj (Eintrittsjahr) muss ausgefüllt sein.

  • Abteilungen: Abteilungslisten; enthalten nicht die Daten, die zur Beitragserhebung erforderlich sind. Sie wählen nach Abteilungen aus.
  • Altersgruppen: Mitgliederliste für Mitglieder einer frei wählbaren Altersklasse (ohne Beitragsdaten). Sie wählen nach Abteilungen aus.
    • Kinder: Mitgliederliste für Mitglieder bis 6, zwischen 7 und 11 oder zwischen 12 und 14 Jahre.
    • Jugend: Mitgliederliste für Mitglieder zwischen 15 und 18 Jahre.
    • Senioren: Mitgliederliste für Mitglieder ab 61 Jahre.
    • Abt.n.Alter: Mitgliederliste für Mitglieder einer frei wählbaren Altersklasse.
  • Mitarbeiter:
    • Mitarbeiterlisten: Mitgliederliste für Mitglieder, die eine Funktion im Verein ausüben (ohne Beitragsdaten).
    • Funktionen: Mitarbeiterliste für Mitglieder, die eine Funktion im Verein ausüben, geordnet nach Funktionen.

  • Geburtstage:
    • runde Geburtstage: Geburtstagsliste derjenigen Mitglieder, die 50, 60, 70, 75, 80 Jahre und älter werden. Es werden immer 3 Monate ausgegeben. Sie werden nach Monat und Jahr gefragt.
    • alle Geburtstage: Geburtstagsliste aller Mitglieder. Sie wählen nach Abteilungen aus.
  • Ehrungen:
    • Ehrungslisten: Ehrungenliste für Mitglieder, die im Verein eine Ehrung erhalten haben, geordnet nach Ehrungen.
    • Ehrennadel: Ehrungsliste derjenigen Mitglieder, die z.B. 25, 40 und 50 Jahre im Verein sind, gerechnet ab dem z.B. 18. Lebensjahr (z.B. Ehrennadel in Silber, in Gold, Ehrenmitgliedschaft). Ehrungskennzeichen = Ehr1, Ehr2, Ehr3.
    • Aktivennadel: Ehrungsliste derjenigen Mitglieder, die z.B. 10, 20 und 30 Jahre im Verein sind, gerechnet ab dem z.B. 14. Lebensjahr (z.B. Aktivennadel in Bronze, in Silber, in Gold). Ehrungskennzeichen = Akt1, Akt2, Akt3.
      Ehrungsart und -jahr sind über den Ehrungenstamm einzustellen.

  • WHERE: Sie können selber eine Auswahlbedingung formulieren, z.B. WHERE mail IS NOT NULL (wobei mail das Feld mit der E-Mail-Adresse ist).

Statistik

Menu
  • Gesamtverein: Mitgliederzahl aktiv/passiv Erw./Jgdl. – Altersklassen gemäß Statist. Landesamt männl./weibl. – Eintritte/Austritte der letzten 5 Jahre Erw./Jgdl. Die Liste kann beliebig oft ausgedruckt werden, die Daten werden nicht gespeichert.

  • Bestandserhebung:
    • Mitgliederzahl nach Fachverbänden und Jahreszahlen.
      Der Menüpunkt 'Jahrgänge Ausgeben' erzeugt die Dateien 'BestandJG.xml' und '....ja.dat' zur Weitergabe an den Sportbund. Sie erhalten ebenso die Dateien 'mista5jj.xml' und 'mista5jj.csv' nach Fachverbänden für Ihre Statistik.
    • Mitgliederzahl nach Fachverbänden, Sportarten und Altersgruppen gemäß Sportbund.
      Der Menüpunkt 'Altersgruppen Ausgeben' erzeugt die Datei 'BestandAG.xml' zur Weitergabe an den Sportbund. Sie erhalten ebenso die Dateien 'mista1jj.csv' nach Sportarten und 'mista4jj.xml' und 'mista4jj.csv# nach Fachverbänden für Ihre Statistik, zusätzlich beim Jahreswechsel die Statistik über die letzten 10 Jahre ('mista4.csv').
    • Der Menüpunkt 'Verbände Ausgeben' erzeugt jeweils für einen Fachverband die Altersgruppenstatistik über die letzten 10 Jahre.

  • Statistiken:
    • Sportarten: Mitgliederzahl Erw./Jgdl. männl./weibl. Diese Daten werden gespeichert und können für Darstellungszwecke bearbeitet und gedruckt werden.
    • Altersaufbau: Mitgliederzahl männl./weibl./Summe – Altersklassen gemäß Statist. Landesamt. Diese Daten werden gespeichert und können für Darstellungszwecke bearbeitet und gedruckt werden.
    • Alterspyramide: Wertereihe einer Alterspyramide als csv-Datei für Darstellungszwecke.
  • Häufigkeiten:
    Mitgliederzahl nach
    — Abteilungen, Banken, Beitragsklassen, Ehrungen, Funktionen,
    — Eintrittsjahren, Geburtsjahren, PLZ, Straßen, Wohnorten.

Briefe

Menu
  • Aufnahmebrief: Druck eines Bestätigungsbriefes auf Vereinsbriefbogen. Anschließend wird eine SEPA-Lastschriftmitteilung gedruckt. Sie wählen nach der Mitgl.-Nr. aus. Die Texte können in den Dateien 'aufnbrf.rmd' und 'sepabrf.rmd' angepasst werden.
  • Kündigungsbrief: Druck eines Kündigungsbriefes auf Vereinsbriefbogen. Sie werden nach der Mitgl.-Nr. gefragt. Der Kündigungstext kann in der Datei 'kndgbrf.rmd' angepasst werden.
  • Ausschlussbrief: Druck eines Ausschlussbriefes auf Vereinsbriefbogen. Sie werden nach der Mitgl.-Nr. gefragt. Der Ausschlusstext kann in der Datei 'aussbrf.rmd' angepasst werden.
    —> Alle Briefe sind im Unterordner /cmnd. Wenn Sie lieber Word-Texte benutzen, so finden Sie diese als rtf-Dateien dort ebenfalls.

  • Rundschreiben: Sie erstellen Ihr Rundschreiben mit Textmaker, Writer oder Word, ohne Anschrift und Datum, und speichern es als RichText in die Datei 'rundschreiben.rtf' und legen es im Unterordner /cmnd ab. Im Menü wählen Sie eine Empfängergruppe aus.
  • Rundmails: Sie verfahren wie in Rundschreiben beschrieben. Die Datei 'rundschreiben.rtf' wird als Anhang mitgeschickt.

  • Adressenaufkleber: Adressendaten werden auf Klebeetiketten gedruckt.
  • Serienbriefdaten: Adressendaten werden in zwei externe ASCII-Dateien
       'addat.csv' mit , als Trennzeichen und eingebettet in '
       'addat.txt' mit fester Satzlänge
    kopiert und können mit jeder Textverarbeitung verwendet werden.

Menu
    Empfängergruppen bei Rundschreiben, Adressenaufklebern, Serienbriefdaten:

    • Familien Vereinsort/Postzustellung: Alle Mitglieder mit inr=1, die am Vereinsort wohnen (PLZ der Vereinsadresse!) bzw. dort nicht wohnen.

    • Abteilungsmitglieder: Alle Mitglieder einer Abteilung bzw. alle Gesamtverein.
    • Abteilungsmitglieder nach Alter: Alle Mitglieder der jeweiligen Altersgruppe.
    • Alle Mitarbeiter: Alle Mitglieder mit einer Funktion im Verein.
    • Mitarbeiter nach Funktion: Alle Mitarbeiter gemäß Funktionsschlüssel.

    • Ehrennadel: Alle im betreffenden Jahr zu Ehrenden.
    • Aktivennadel: Alle im betreffenden Jahr zu Ehrenden.
    • runde Geburtstage: Alle mit rundem Geburtstag im betreffenden Monat.

    • Nichtmitglieder: Nichtmitglieder mit Auswahl nach Adressenschlüssel.

    • WHERE: Sie können selber eine Auswahlbedingung formulieren.
    • L e e r e T a b e l l e : Sie können die temporäre Tabelle selber füllen.

    • Probedruck: Druck eines Briefes bzw. des ersten Etikettensatzes zur Überprüfung der korrekten Papierausrichtung.

      —> Die Empfänger werden in einer temporären Tabelle zwischengespeichert und Ihnen vor dem Drucken/Mailen angezeigt. Sie können hierin Änderungen vornehmen und auch neue Empfänger eingeben. Bei nichtgewünschten löschen Sie den Namen oder die ganze Zeile.

Extras

Menu
  • Änderungsprotokoll: Druck des Protokolls nach wählbarem Tagesdatum.

  • Mitgl.-Eintritte: Liste aller eingetretenen Mitglieder eines bestimmten Jahres.
  • Mitgl.-Austritte: Liste aller ausgetretenen Mitglieder eines bestimmten Jahres.
  • Mitgliedsnummern: Mitgl.-Nr.-Liste aller benutzten Mitgl.-Nr., auch der ausgetretenen Mitglieder, die noch in der Datei sind, auf Bildschirm oder Drucker.
  • Passive: Druck von Passivlisten für Verein und Tennis.

  • Zeitungen: Druck von Zeitungslisten der Mitglieder mit 'Z' in ihren Daten, sortiert nach PLZ, Ortsteil, Straße, Nr., für Vereinsort und Postzustellung. Wenn Sie Stadtpläne der Ortsteile im Vereinsort für die Austräger beilegen wollen, müssen diese als 'ortsteil-kz.jpg' im Unterordner /icons vorliegen.
  • Abteilungsadressen: Liste der Mitglieder als Druckvorlage. Sie wählen nach Abteilungen aus.
  • Mitgl.-Mails: Druck der Mailliste der Mitglieder. Sie wählen nach Abteilungen aus.

  • Mitgl.-Ausweise: Druck der Mitgliedsausweise mit oder ohne Foto auf Visitenkarten. Sie wählen nach Abteilungen aus.

vvVereins-
Verwaltung

© Dr. Hartmut Braun, Karlsruhe

 Vereins-Verwaltung

M i t g l i e d e r